Blog

Barnard 33 Pferdekopfnebel

 zur Vollversion ins Bild klicken.

Photo Details

teleskop Teleskop: Takahashi TOA 130, 1.000mm, f/7,5
montierung Montierung: Skywatcher EQ8 auf Betonsäule
kamera Kamera: ALCCD8L,
11 * 600s, ges. 1h 50m
guiding Guiding: ASI120MC auf Orion ED80
zeit Datum: 2016-12-30
info weitere Infos: Endlich wieder draussen!

Sonnenfinsternis in der Sternwarte miterleben!

TOA130 bei der SoFi2015

TOA130 bei der SoFi2015

Hallo zusammen,

am Freitag biete ich für interessierte einen direkten Blick auf die Sonnenfinsternis durch das Teleskop.

Die Wetterprognose sieht hervorragend aus. Die Sonne wird im Maximum der Finsternis am Standort Erding zu ca. 68% durch den vorbeiziehenden Mond bedeckt. Wir werden also von 9:30 Uhr bis 11:50 Uhr dieses Naturspektakel durch extra dafür vorgesehene und sichere Folien vor dem Teleskop beobachten können.

Komet Lovejoy: Position ermitteln

Da haben wir nun endlich unseren Kometen. Nachdem letztes Jahr Panstarrs und ISON einen regelrechten Hype unter den Himmelssüchtigen hervorriefen (Symptome: permanentes Beobachten des Himmels nach wolkenfreien Abschnitten, lautstarkes kommentieren des Wetterberichts, zunehmende Gereiztheit u.ä.) schlich sich im letzten Quartal heimlich, still und leise ein kleines Objekt namens C/2014 Q2 Lovejoy in unseren Nachthimmel.

M33 – Dreieecksgalaxie

 

M33_20140927_30_600_8_sigma_klein_web

 zur Vollversion ins Bild klicken.

Photo Details

teleskop Teleskop: Takahashi TOA 130, 1.000mm, f/7,5
montierung Montierung: Skywatcher EQ8 auf Betonsäule
kamera Kamera: ALCCD8L, RGB 8 * 600s, Ges. 1h 20m
guiding Guiding: ASI120MC auf Orion ED80
zeit Datum: 2014-09-28

NGC7023 – Iris Nebel

NGC7023_20140923_Galileo_10_600_klein_web

 

zur Vollversion ins Bild klicken.

Photo Details

teleskop Teleskop: Takahashi TOA 130, 1.000mm, f/7,5
montierung Montierung: Skywatcher EQ8 auf Betonsäule
kamera Kamera: ALCCD8L, RGB 10 * 600s, Ges. 1h 40m
guiding Guiding: ASI120MC auf Orion ED80
zeit Datum: 2014-09-23

IC1396A – Elephantenrüssel

IC1396_20140916_Galileo_12_600_sigma

zur Vollversion ins Bild klicken.

Photo Details

teleskop Teleskop: Takahashi TOA 130, 1.000mm, f/7,5
montierung Montierung: Skywatcher EQ8 auf Betonsäule
kamera Kamera: ALCCD8L, RGB 12 * 600s, Ges. 2h
guiding Guiding: ASI120MC auf Orion ED80
zeit Datum: 2014-09-16

Es geht weiter! Mit neuem Setup.

Hallo Ihr treuen Lesenden da draussen. Es war lange nichts los hier. Das hatte unterschiedliche Gründe – zum einen private, zum anderen spielte das Wetter in den letzten Monaten gar übel mit, und zu guter letzt hab ich Euch etwas vorenthalten. Was wichtiges…

Heute ab 20 Uhr (29.03.) in Erding!

Da der Wettergott uns heute freundlich gesonnen ist besteht wieder für alle Interessierten ab 20 Uhr die Möglichkeit, auf dem Erdinger Schrannenplatz einen Blick ins Weltall zu erhaschen.

NGC281 – Pacman Nebel

zur Vollversion ins Bild klicken.

Photo Details

teleskop Teleskop: Meade 8″ ACF (Frithjof) mit AP Reducer CCDT67, 1.340mm, f/6,7
montierung Montierung: Skywatcher N-EQ6 auf Betonsäule
kamera Kamera: ALCCD8L, RGB 10 * 300s, Ha 4 * 900s, O3 17 * 900s, Ges. 6h 5m

NGC457 – Eulenhaufen

zur Vollversion ins Bild klicken.

Photo Details

teleskop Teleskop: Meade 8″ ACF (Frithjof) mit AP Reducer CCDT67, 1.340mm, f/6,7
montierung Montierung: Skywatcher N-EQ6 auf Betonsäule
kamera Kamera: ALCCD8L, keine Filter. 30 mal 300 Sekunden
guiding Guiding: Off-Axis-Guiding mit Lodestar
zeit Datum: 2013-08-18

Royal Greenwich Observatory

Wenn ich mal eine Reise tu…

„London. London wird’s!“ Mit diesen Worten lag mir die holde Weiblichkeit in den Ohren. Fein, mit dieser Entscheidung kann ich leben. Und so stand das Ziel unseres diesjährigen Urlaubes fest – die Hauptstadt Großbritanniens sollte es sein. Tradition bei uns: jeder darf ein besonderes Ziel der Reise bestimmen. So stand Madame Tussaud’s auf dem Programm und das 5.000 Jahre alte Bauwerk von Stonehenge. Für mein Ziel musste ich nicht lange überlegen. Greenwich. Das Observatorium! Unbedingt!

Betonsäulenverlängerung

Hach ja, so eine Sternwarte ist was Feines. Wenn alles glatt läuft. Ja, wenn. Bei mir war eigentlich alles so wie ich es wollte. Nur machte ich einen Fehler bei der Berechnung der Betonsäulenlänge. Diese war um etwa 42cm zu kurz. Tragisch? Tragisch! Denn Objekte, die tief im Süden stehen (wie z.B. Orion oder derzeit Saturn) konnten nicht beobachtet, geschweige denn fotografiert werden. Die Dachkante war einfach im Weg.

Meade 8″ ACF – Frithjof

Ein sehr guter Freund von mir aus Erding war auf der Suche nach einem Teleskop für die Planetenbeobachtung. Da fiel mir doch ganz spontan mein Einstein ein, denn diesen wollte ich durch ein anderes Teleskop ersetzen. Also wurden Klaus und ich uns schnell einig, er bekam den guten Einstein perfekt kollimiert zu treuen Händen. Ersten Berichten von Klaus zufolge verrichtet er dort gute Dienste.

Long Time no Type!

Hallo zusammen und herzlich willkommen im Jahr 2013.

Ob ich nicht etwas spät dran bin mit dieser Begrüssung? Aber holla, natürlich! Aber das hat seinen Grund. Du wirst es nicht glauben, aber wir hatten hier im Erdinger Umland den Winter mit dem wenigsten klaren Himmel seit… seit… öhmmm… seit „bestehen von offiziellen Aufzeichnungen“. So glaub ich heißts richtig.

Sternwarte in der Zeitung

Nach langer Zeit gibt es wieder mal was Neues zu berichten.

Meine kleine Sternwarte war in der Zeitung. Mhmmmm! Der Erdinger Anzeiger, Teil des Münchner Merkurs (Merkur, haha!) brachte einen Artikel über die PSO und mich.